Neueste Schuhtrends für Damen und Herren

Damen

Die Schuhtrends im Frühjahr/Sommer 2015 reichen von Ankle Boots bis luftigen Sandalen.
Die Damen können zwischen hochhackigen oder flachen Modellen wählen. Hochfronter und Modelle, die zwischen Stiefelette und Sandale angelegt sind, werden zu kurzen Röcken, Kleidern Shorts, gekrempelten oder kurzen Hosen getragen. Eleganz der fünfziger Jahre zeigen klassische Pumps, während Kitten Heels Pumps sind, die kürzere Spitzen und kleine, unterstellte Absätze haben. Beide wirken extravagant. Luftige Sandalen mit zarten Riemchen, Espandrilles in Jute und Hanfoptik gelten als Sommerhits. Clogs mit rustikalen Holzsohlen, Nägeln und Nieten, andere aus kernigem Leder mit Plateau und hohen Absätzen werden zu Sommerkleidern, Jeans oder Chinois getragen. Perforationen und Gitterdesign sind die diesjährigen Stiltrends bei Sneakern.

sneaker schuhe


Die Nachfolger der Ballerinas werden in diesem Sommer schnörkellose, ungefütterte Schnürer und Mokassin-Ballerinas sein. Applikationen, wie breitflächige Schmucksteine, weiblich verspielte Rispsschleifen, Blütenträume aus vielfachen Lederstreifen zieren die Sommerschuhe, dienen so als Hingucker für Fesseln und Füße. Lasercut und Perforationen, florale Bilder, die ausgestanzt wurden lassen Haut durchschimmern. Als Trendfarbe gilt Blau in allen seinen Schattierungen. Das Spektrum reicht von hellem Blau über Aqua, Azur, Denim bis zu Marine, Indigo und Oceantönen. Feine Naturtöne und Neutraltöne gehören zur Sommerkollektion. Es sind weiße Farben, Sandtönen, blasse pudrigen Hauttöne, helle Grautöne. Sie erschaffen so charakter.neutrale Khakitöne und erlauben zahlreiche Kombinationen. Rot, Orange und Pink, die für Optimismus und Lebensfreude stehen, werden von Rattan und Holz- und Lederfarben ergänzt und verstärkt.

Materialien, wie Velour und Nubuk, Canvas und Cotton, Leder sind Grundmaterial oder treten in Kombination auf. Der Herbst und Winter bringt den Damen Stiefel, die kürzer, von mittlerer Länge, werden. Damenschuhe im maskulinen Design stehen neben Pumps, Kitten Heels, Spangen Pumps im zwanziger Jahre Design, College Pumps mit dickem Blockabsatz, weiblich verspielte Pumps mit kleinen Plateaus und hohen Absätzen. Die Schuhe werden mit Pelzen und Fellen appliziert.

Herren

Slipper, Schnürer und Sneaker für den Herrn sind die wichtigsten Schuhmodelle, die im Mittelpunkt der Herrenmode im Jahr 2015 stehen. Der bewährte klassische Stil für den Herrenschuh ist die Basis für die Optik, die den Schuh bestimmt.Der klassische Stil wird dabei mit auffälligen Details aufgepeppt. Zu nennen wären Applikationen, feine Strukturmuster und auch bildhafte Darstellung, wobei Tierprints genannt werden. Aufwändig gestaltete Muster gehören mit dazu. Die Sandale ist auch in diesem Sommer wieder angesagt. Im Trend liegen dabei Klettverschlüsse, die die früheren Riemchen ablösen. Flip-Flops gibt es als sportliche und farbige Modelle. Elegante Sandalen, die aus echtem Leder produziert wurden und mit gedeckten Farben gestaltet wurden, sind Trend.

No Comments

Post a Comment